BediBe


BediBe Bedienungsanleitung für Berlin
März/April 2016

>> Flyer BediBe

qr
>> bedibe bound

qr_schlaraffen
>>
bedibe schlaraffenbound

Gefördert von der Medienanstalt Berlin-Brandenburg / mabb im Rahmen des Förderwettbewerbs „WELCOME – Medienprojekte von und mit Geflüchteten“

logo_mabb

Projektimpressionen hier >> Blog

Unser Projekt richtet sich an geflüchtete Mädchen im Alter von 12-15 Jahren, die zusammen mit Mädchen, die schon lange in Berlin leben, eine digitale „Bedienungsanleitung für Berlin – bediBe“ erstellen. Gemeinsam erarbeiten die Mädchen ihre ganz persönlichen Handreichungen für Berlin und ihren Kiez. Ausgerüstet mit Digitalkameras, Tonaufnahmegeräten, Tablets, Stiften und Papier erforschen sie gemeinsam ihr Stadtumfeld auf für sie wichtige Fragestellungen – wie komme ich von A nach B, wo fühle ich mich wohl, …

Es entstehen ganz persönliche und intime Eindrücke und Geschichten der Lebenswelt der Mädchen, die in einem nächsten Schritt in Form von „Actionbounds“, sogenannten Handy-Rallyes oder digitalen Schnitzeljagden, zusammengetragen werden. In diesen „BediBes“ sammeln und veröffentlichen die Mädchen gemeinsam ihre ganz persönliche Bedienungsanleitung für Berlin, die von jedermann mit einem Smartphone, Tablet o.ä. abgelaufen und nachvollzogen werden kann. In einer öffentlichen Präsentation stellen die Mädchen ihre Actionbounds – BediBes weiteren Kindern und Jugendlichen und einer interessierten Öffentlichkeit vor.

Das Projekt richtet sich gezielt an Mädchen, um deren Medienkompetenz und auch das Selbstbewusstsein dahingehend zu fördern. Laut International Computer and Information Literacy Study (ICILS) von 2014 weisen junge Menschen in Deutschland nicht nur vergleichsweise defizitäre Fähigkeiten im Bereich Medienkompetenz auf. Dazu kommt, dass Mädchen gegenüber Jungen bessere Kompetenzen aufweisen, sich aber viel schlechter einschätzen.

Als Partner konnten wir die Notunterkunft Jahnsporthalle, das Mädchenzentrum Szenenwechsel und Actionbound gewinnen.

>> Flyer Ferienangebot BediBe

Termine:

Mo 21.3. 15.30-16.30 Uhr
Notunterkunft Jahnsporthalle, Columbiadamm 192, 10965 Berlin-Neukölln

Di 22.3. – Do 24.3., je 15-17 Uhr und
Di, 29.3. – Do 31.3., je 15-17 Uhr
Mädchenzentrum Szenenwechsel, Donaustr. 88A, 12043 Berlin-Neukölln

Abschlusspräsentation
Fr 1.4. 15 Uhr
Start- und Zielort Mädchenzentrum Szenenwechsel

Auf den Spuren der Mädchen durch Neukölln – Digitale Schnitzeljagden und Abschlussfeier.
Ihr seid / Sie sind herzlich eingeladen!

 

Type: